Sie sind hier: Startseite > Seniorenvertretungen

Seniorenbeirat der Stadt Vallendar

1. Vorsitzende(r)

Herr Udo Axel Schmidt

Vorsitzender und Schriftführer

Stellvertretende(r) Vorsitzende(r)

Herr Walter Reinmann

Stellvertreter und Kassenführer

Ringstraße  5

56179  Vallendar

Tel.  0261 - 69456

reinmann@email.de 

 Beisitzer:

Frau Monika Eiden

56179 Vallendar

Tel. 0261-55022896

 

Frau Ulrike Kray

56179 Vallendar

Tel. 0261 - 66385

ulrike.kray@t-online.de

 

Frau Erni Pisters

56179 Vallendar

Tel. 0261-28739396

 

Frau Inge Schneider

56179 Vallendar

Tel. 0261-61326

 

 

Als beratendes Mitglied in seiner Eigenschaft als  Vertreter der Verbandsgemeinde Vallendar im Kreisseniorenbeirat

Herr Karl H. Kirch

Tel. 0261-68579

karl@die-kirchs.de 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schriftführer(in)

Herr Udo A. Schmidt

Schatzmeister(in)

Herr Walter Reinmann

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle Rathaus der VG Vallendar
56179
Vallendar
E-Mail-Adresse:

Weitere Informationen

Information zum Seniorenbeirat

Die Sprechtage des Seniorenbeirates der Stadt Vallendar finden in der Regel immer am 2. Donnerstag im Monat von 10:00 Uhr bis 10:30 Uhr im Rathaus der Verbandsgemeinde Vallendar statt. (Änderungen werden rechtzeitig im Heimatecho und an dieser Stelle angekündigt). Hierzu sind alle Vallendarer mit Anregungen oder Wünschen herzlich eingeladen. Nachrichten für den Seniorenbeirat der Stadt Vallendar können per E-Mail unter                           seniorenbeirat-vallendar@web.de                                                                          oder an den Sprechtagen unter   0261-6503177                                                       telefonisch mitgeteilt werden.

Ihr Seniorenbeirat

-------------------------------------------------------------------------------------

Nächster Sprechtag des Seniorenbeirates der Stadt Vallendar  ist am:                

Donnerstag, dem 14. September 2017   (im Julii kein Sprechtag!)                                       

    in der Zeit von  10:00 Uhr bis  10:30 Uhr

Sitzungsort:  Rathaus der Verbandsgemeinde Vallendar -

                      Rathausplatz  13  (Raum 12)


                      Tel.  0261 - 65030 / Fax  0261 - 6503177  

-------------------------------------

Vorankündigungen:

Informationsveranstaltung 

Der Seniorenbeirat der Verbandsgemeinde Vallendar, lädt für

Mittwoch, den 28.06.2017 um 15 Uhr, bei Kaffee und Kuchen, zu einer Infoveranstaltung in

den Sitzungssaal des Rathauses ein.

Referent:  Herr Fred Eikmeier

Thema:  Aktuelle Änderungen im Rahmen der Pflegeversicherung.  

 

Bitte anmelden über Herrn Dirk Knopp - Tel. 0261 6503167 oder dirk.knopp@vg-vallendar.de

 

 

Allgemeine Informationsveranstaltung

 

In diesem Jahr 2017 ist eine größere Informationsveranstaltung für jüngere und ältere Seniorinnen und Senioren in Vallendar und Umgebung geplant. Hier werden Themen, wie Gesundheit (in Form von Blutdruckmessung, Augenüberprüfung u.s.w.) Referate über Teilnahme am öffentlichen Straßenverkehr, Reaktionstests, Fahrhilfen im Auto, Vorteil von E-Bikes, Aktuelle Informationen zur Straßenverkehrsordnung, Hinweise zu Vorsorgemaßnahmen im Alter und Pflegestufen u.s.w.) angeboten. Weitere Informationen zum Termin und Veranstaltungsort ergehen rechtzeitig in Tageszeitung und Heimatecho / Blick aktuell.

Natürlich sind auch jüngere Interessenten herzlich willkommen.

 

 

 

 

 

--------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

 

Archiv:

 

 

 

Neuwahlen des Seniorenbeirates der Stadt Vallendar

Am Montag, dem 17.11.2014 fanden die Wahlen zum Seniorenbeirat der Stadt Vallendar statt. Die gewählten Vertreter trafen sich am Donnerstag, dem 11.12.2014 zu ihrer konstituierenten Sitzung im Rathaus der Stadt Vallendar. Herr Stadtbürgermeister Jung verabschiedete die bisherigen Mitglieder Herrn Schwab, Frau Seeliger und Herrn Helbach, die alle auf eigenen Wunsch ausgeschieden sind. Die Versammlung wählte als neuen Vorsitzenden Herrn Udo A. Schmidt, der gleichzeitig auch die Stelle des Schriftführers übernahm. Sein Stellvertreter wurde Herr Walter Reinmann, der auch das Amt des bisherigen Kassenwartes von Herrn Schmidt mit ausübt. In Kürze wird ein ausführlicher Bericht im Heimatecho erscheinen und eine neue Bröschüre erstellt.

Sicherheit für Senioren

Im Rahmen der 40-Jahrfeier der Residenz Humboldthöhe in Vallendar, sind sicherheitsrelevante Themen für Senioren angesagt. Am 23.06.2013 haben eine Reihe von Organisationen (KEVAG, Kreisverkehrswacht MYK, Feuerwehr Vallendar, ortsansässige Firmen u.s.w.) ihre Mitwirkung zugesagt. Beginnend mit einem ökom. Gottesdienst wird die Veranstaltung eröffnet. 

Weitere Informationen folgen auf dieser Seite.

Verkehrssicherheitsmesse 60plus

Am 24. Juni 2013 findet in der Stadthalle von Neuwied Deutschlands  größte Messe für erfahrene VerkehrsteilnehmerInnen statt. Informationen und Flayer erhalten Sie über ihre örtliche Verkehrswacht oder Landesverkehrswacht Rheinland.Pfalz in Mainz.

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.verkehrssicherheit-rlp.de/senioren/aktionstag 

40 Jahre Seniorenresidenz Humboldthöhe in Vallendar

 

Am Sonntag, den 23. Juni 2013 feiert die Seniorenresidenz Humboldthöhe in Vallendar ihr 40-jähriges Bestehen. Informationen finden Sie im Internet unter www.humboldthoehe.de. Hier ist ganztägig Unterhaltung angesagt.

Senioren helfen Senioren

 

Zur Zeit ist eine Arbeitsgruppe damit befasst, wie Senioren Senioren  in Sachen Computer behilflich sein können. Dabei soll es sich aber wirklich nur um Anfänger handeln, die eben in einer größeren Gruppe Ängste haben, sich mit der Materie Computer zu befassen. Für Fortgeschrittene bieten sich Kurse bei der VHS und anderen Einrichtungen an. Der Computer greift heute immer mehr in unser tägliches Leben ein. Ob Bankgeschäfte, Bestellungen, Formulare und Informationen anstehen, es wird immer wieder auf den Zugang im Internet verwiesen. Selbst die  verweisen auf ihre Internetseiten für weitere Informationen.

Interessenten können sich vorerst einmal unverbindlich bei dem Seniorenbeirat der Stadt Vallendar melden. Wenn sich eine Gruppe um die 5 oder 6 Teilnehmer findet, wird die Aktion weiterverfolgt. Die Veranstaltungen finden voraussichtlich in der  „Residenz Humboldthöhe”  in Vallendar statt.

 „

  



Zurück zur Übersicht