Sie sind hier: Startseite
06.04.2022

DigitalPakt Alter fördert 50 weitere Erfahrungsorte

Angebote zum digitalen Kompetenzerwerb für ältere Menschen vor Ort

Anlässlich des Tages der älteren Generation benennt die Initiative DigitalPakt Alter 50 weitere Erfahrungsorte, die ältere Menschen beim Umgang mit dem Tablet oder den ersten Schritten ins Internet begleiten. Die zunehmende Digitalisierung aller Lebensbereiche stellt viele ältere Menschen vor neue Herausforderungen. Der Umgang mit digitalen Anwendungen muss häufig in Eigeninitiative erlernt werden, oftmals fehlt auch das Geld für die Anschaffung digitaler Geräte. 2021 haben die ersten 100 Erfahrungsorte bereits über 6.000 Seniorinnen und Senioren geschult. Mit 50 weiteren Erfahrungsorten soll mehr älteren Menschen das Erlernen digitaler Kompetenzen niedrigschwellig und
kostenlos ermöglicht werden.

Die 50 neuen Erfahrungsorte wurden aus 161 Bewerbungen ausgewählt und verteilen sich auf alle Bundesländer, viele davon im ländlichen Raum. Mit alltagspraktischen Angeboten, wie Smartphone-Kursen speziell für Erstanwenderinnen und Erstanwender, möchten die Erfahrungsorte gezielt die älteren Menschen erreichen, die derzeit noch offline sind. Laut D21-Digital-Index 2021/2022 sind dies die Hälfte der über 75-Jährigen. Neben Online-Kursen und Schulungen in Kleingruppen bieten viele der Erfahrungsorte auch aufsuchende Angebote an, die ältere
Menschen zu Hause beraten. „Im ersten Schritt geht es darum, Hemmschwellen abzubauen. Ältere Menschen können bei den Erfahrungsorten digitale Anwendungen ausprobieren und kennenlernen und den persönlichen Nutzen für sich erfahren“, erklärt Nicola Röhricht, Projektleiterin des DigitalPakt Alter.

Die Förderung der Erfahrungsorte zielt darauf ab, nachhaltige Initiativen mit Vorbildcharakter zu etablieren, betont die BAGSO-Vorsitzende Dr. Regina Görner: „Ältere Menschen sollten nicht mit einem einmaligen Computerkurs abgespeist, sondern langfristig beim Erwerb digitaler Kompetenzen begleitet werden. Hierfür benötigen die Erfahrungsorte qualifizierte und engagierte Unterstützung vor Ort. Bislang wurden 1.000 Multiplikatorinnen und Multiplikatoren für die Arbeit mit älteren Menschen geschult, viele weitere sollen hinzukommen.“

Liste der 150 Erfahrungsorte: http://www.digitalpakt-alter.de/fileadmin/user_upload/Presse/Downloads_PDF/Liste_Erfahrungsorte.pdf

 

Quelle: bagso.de